Premium Sponsoren


 

 
 

Offizieller Ausrüster


 
   

Startseite

An alle Teilnehmer des Fußballcamps 2014!
Die Bilder vom Camp sind nun zusammengestellt. Bei Interesse meldet euch bitte bei Uwe Schauer unter 0173 3583477!

3. Bennstedter FussballFerienCamp - eine tolle Veranstaltung! 

 
Am Montag den 02.06.2014 um 9:00 Uhr also pünktlich zum Ferienbeginn startete auf dem Sportgelände des FSV Bennstedt das 3. Fußballferiencamp. Ausgebucht mit 53 Kindern und Jugendlichen aus dem Salzatal, Halle, Teutschenthal im Alter zwischen 5-16 Jahren sollte diese Ferienwoche wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle Teilnehmer und Beteiligten werden. Der Wettergott spielte glücklicherweise mit und somit konnten alle geplanten Veranstaltungen erfolgreich durchgeführt werden.

Weiterlesen: 3. Bennstedter FussballFerienCamp - eine tolle Veranstaltung!


Das Fußballcamp 2014 wurde heute um 9:00 Uhr durch unseren Abteilungsleiter Nachwuchs Uwe Schauer eröffnet. 53 Mädchen und Jungen jagen eine Woche bei Spiel und Spaß dem runden Leder hinterher. Wir wünschen allen Teilnehmern eine erlebnissreiche Woche!
Auch in Lettin siegen unsere "Alten Herren" hochverdient mit 1:3

In einem gutklassigen Spiel haben unsere Oldies auch das Spiel in Lettin hochverdient gewonnen. Die Tore erzielten Steffen Seifert (2) und Frank Schulze (1). Das einzige Manko war wieder einmal die schlechte Chancenverwertung.
Das für den kommenden Mittwoch geplante Spiel in Wallwitz wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt, somit findet das nächste Spiel am 06.06.2014 (18:30) in Bennstedt gegen den SV Braunsbedra.
B-Jugend mit 1:1  beim Tabellenführer Spg Eisleben/Hettstedt

Im vorletzten Punktspiel der Saison mussten die FSV Talente beim Tabellenführer in Eisleben antreten. Nachdem im Heimspiel beim 0:0 gegen Kelbra die letzte Chance auf den Staffelsieg verspielt wurde wollte das Team mit einer guten Leistung zeigen das es zu Recht um die ersten 3 Plätze mitspielt. Dies gelang dem Team eindrucksvoll. Mit dem Anpfiff entwickelte sich eine sehr gute Landesligapartie von zwei gleichwertigen Mannschaften. Die Eislebener mit dem robusteren und teilweise auch cleveren Spiel und die Randhallenser mit spielerischer Linie. Beide hatten wenig Möglichkeiten so das die Führung der Gastgeber etwas überraschend durch Stellungsfehler unserer Viererkette entstand. Unsere Angriffe endeten zumeist im oder kurz vor dem Strafraum der Gastgeber. Hier machten die Hausherren einen wirklich guten Job.

Nach dem Wechsel nahm die Begegnung trotz hoher Temperaturen nochmal Fahrt auf und es entwickelte sich eine Begegnung mit trotzdem wenig Möglichkeiten weil beide Teams taktisch sehr gut operierten. Mit der Einwechslung von Max und Schinu sowie einer Umstellung auf der rechten Seite kam zusätzlicher Schwung in unser Spiel. So konnte Andre eine Unaufmerksamkeit der Eislebener Abwehr nutzen, stibitzte den Ball,  Elias mit Pass und Vincent mit Flachschuss ins rechte Eck  machten den verdienten Ausgleich daraus. Danach machten die Hausherren nochmal Druck, es blieb aber beim aus unserer Sicht leistungsgerechten Remis.

Fazit: Eine sehr gute Vorstellung der FSV Talente welche damit 2014 weiter ungeschlagen bleiben.
Beide Verantwortlichen zeigten sich nach der Begegnung sehr zufieden!

 
B-Jugend nur mit Remis gegen Kelbra 0:0

Gegen einen unbequemen Gegner spielten die FSV Talente in Hälfte 1 wie eine "Altherrenmannschaft" ohne Biss, mit vielen Fehlpässen und teilweise Unvermögen im Abschluss.

Nach dem Wechsel sahen die Zuschauer das alte Gesicht des Teams. Der Gegner wurde in seiner Hälfte eingeschnürt und hatte kaum Luft zum atmen. Nur der Ball wollte einfach nicht ins Netz. Selbst klare Möglichkeiten wurden nicht genutzt. 2 Lattentreffer und 4 Pfostentreffer sowie 2 klare nicht gegebene Strafstöße verhinderten den hoch verdieneten Sieg.

Fazit: Zu spät aufgewacht und dafür mit 2 wichtigen Punktverlusten bestraft!
 
"Alte Herren" siegen auch gegen den SV Gr.-W. Ammendorf / Kanena

Gegen ein dezimiert antretenden Gast konnten sich unsere Jungs trotz eines 0:1 Rückstands souverän mit 6:2 durchsetzen. Unsere Tore erzielten wie immer Steffen Seifert (3), Gerd Rose (1), Jürgen Noth (1) und Frank Schulze (1).
B-Jugend siegt gegen Dölau mit 5:0 (1:0)

Nach dem Auswärtspiel am vergangenen Wochenende in Stedten trafen unsere Jungs am Samstag auf die Vertetung vom SV Blau Weiß Dölau.

Zu Beginn der Begegnung machten die FSV Talente gleich mächtig Druck und gingen nach 10 Minuten durch ein Eigentor der Gäste in Führung als Vincent zur Grundlinie durchstieß und ein Abwehrspieler der Gäste die scharfe Eingabe im eigenen Tor unterbrachte. Nun entwickelte sich eine gute Landesligapartie, denn beide Teams besannen sich aufs Fußball spielen und neutralisierten sich bis zur Pause wobei Toni im 1 zu 1 die 0 für unser Team hielt.

Kurz nach dem Wechsel gelang Vincent mit schöner Einzelleistung das vielumjubelte 2:0 als er 3 Gegenspieler umkurvte und aus 16 Metern flach abzog. Nun übernahmen die Hausherren das Zepter und wurden der Favoritenrolle auch gerecht. Das 3:0 erzielte wiederum Vincent als der Gästetorwart einen Freistoß von Andre nur nach vorn abprallen ließ wuchtete er den Ball in die Maschen. Das 4:0 gelang Marius nach Eckball mit dem Kopf. Er belohnte sich damit für seine sehr guten Leistungen in den letzten Wochen. Den 5:0 Endstand stellte Toni mit einem sehenswerten 25 Meterschuß über den Torhüter hinweg her.

Fazit: Ein verdienter Sieg gegen eine spielerisch starke Dölauer Mannschaft

Stolz sind beide Trainer auf die Mannschaftliche Geschlossenheit in den letzten Wochen. So macht Fußball Spaß!
   

Sommerturniere 2014  


 
   
FSV Bennstedt gratuliert

Heutige Geburtstage

Herbrich,Tim
Misch,Tino

Kommende Geburtstage

Marsell,Sebastian - 05.08.